Ballett - Tanz

Kostenlose Schnupperstunde vereinbaren  Kontakt 

ANGEBOTE FÜR ERWACHSENE

BALLETT

Ballett spricht alle Sinne an. Durch sanfte Dehnung und Kräftigung im stetigen Wechsel und dem Einklang von klassischer Musik und Bewegung ist Ballett gleichermaßen gut für Körper und Seele. Geschult werden Konzentration, Koordination, Körperhaltung und Beweglichkeit, die Muskulatur wird kräftiger ohne zu verkürzen.
Bewegungsfluss, Placement, Haltung und Koordination auf der Basis anatomisch korrekter Arbeit sind wichtige Inhalte für Boden- und Stangen - Exercise. Tänzerische Variationen in der Mitte bieten ausreichend Raum für individuelle Erfolgserlebnisse sowie der Freude an ausdrucksstarker Bewegung.

Wir bieten Kurse für Neueinsteiger, Anfänger mit geringen, mit guten Vorkenntnissen und Mittelstufe.

Nehmen Sie gerne    Kontakt   mit uns auf.

Hier geht es zum    Stundenplan  .


BALLETT – FLOORWORK

In diesem Kurs werden grundlegende Elemente des klassischen Balletts mit alternativen Trainingsformen, wie verschiedenen somatischen Praktiken und Pilates verbunden. Dieser Kurs richtet sich an Tänzer und Tanzbegeisterte aller Levels, die Placement, Kraft und Beweglichkeit verbessern möchten und eignet sich auch hervorragend, um nach einer längeren Pause wieder in das Tanztraining einzusteigen.

Für Einsteiger mit tänzerischen Vorkenntnissen aller Art und für Profis, die Platzierungsfehler korrigieren wollen.

Nehmen Sie gerne    Kontakt   mit uns auf.

Hier geht es zum    Stundenplan  .


MODERN

In diesem Unterricht werden die Teilnehmer mit unterschiedlichen Techniken und Stilrichtungen des Modernen Tanzes vertraut gemacht. Das Warm Up beinhaltet Fußarbeit, Pliés, Schwünge, Bodenelemente, Drehungen und Sprünge in Form von kurzen Sequenzen. Es folgen ausgreifende Bewegungen durch den Raum. Über mehrere Stunden wird Schritt für Schritt eine Choreografie erarbeitet, damit sich der Körper damit anfreunden kann und dann.......wird getanzt mit Leib und Seele.

Nehmen Sie gerne    Kontakt   mit uns auf.

Hier geht es zum    Stundenplan  .


PRIVATSTUNDEN/­EINZEL­COACHING

Bieten eine gute Möglichkeit für eine gezielte individuelle Förderung und Entwicklung von Tanztechnik und künstlerischem Ausdruck.
- Vorbereitung zu Aufnahmeprüfungen
- Coaching

Nehmen Sie gerne    Kontakt  mit uns auf.

Das Studio Puls bietet Kindern und Jugendlichen Tanzunterricht, in dem die Freude an Bewegung, Musik, Rhythmus und gemeinschaftlichen Erleben im Vordergrund steht. So wird mit spielerischer Leichtigkeit die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit gefördert, sowie das Körperbewusstsein, die Haltung und nicht zuletzt die soziale Kompetenz verbessert. Dabei wird großen Wert auf eine angemessene, altersgerechte Vermittlung gelegt.


ANGEBOTE FÜR KINDER

KINDERTANZ

Mit 3 bis 4 Jahren ist der Ansatz kreativ. Zu Reimen tanzen, mit dem Körper Geschichten erzählen und viele Bewegungsspiele sollen die Fantasie anregen.

Mit 6 Jahren werden die Grundlagen des klassischen Balletts sorgfältig und mit viel Einfühlungsvermögen vorbereitet. Tänzerische Studien und Bewegungsabfolgen bieten Anreize und wecken den natürlichen Ehrgeiz.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Hier geht es zum Stundenplan .


KINDERBALLETT

Mit 8 Jahren ist der Körper bereit, die Basiselemente des klassischen Tanzes zu erlernen und umzusetzen. Die Arbeit an der Stange beginnt und wird in kindgerechter Form vermittelt. Freier Tanz und Übungstänze bieten die Möglichkeit das Erlernte anzuwenden.

Mit 10 Jahren wird das klassische Bewegungsmaterial an der Stange und im Raum schrittweise eingeführt. Choreografien und Improvisationen fördern sowohl den individuellen Ausdruck als auch den Teamgeist.

Nehmen Sie gerne    Kontakt   mit uns auf.

Hier geht es zum    Stundenplan  .

ANGEBOTE FÜR JUGENDLICHE

BALLETT

Die bereits erworbenen Fähigkeiten werden erweitert. Das gewonnene Körperbewusstsein und die wachsende Auffassungsgabe erlauben komplexere Bewegungsabläufe. Variationen und Schrittfolgen werden tänzerisch umgesetzt. Die Choreografien werden anspruchsvoller, das Bewusstsein für den Körper und die Bewegung im Raum wird vertieft.

Nehmen Sie gerne    Kontakt   mit uns auf.

Hier geht es zum    Stundenplan  .


SPITZENTANZ

Neben dem "Traum vom Schweben" befördert der Tanz auf der Spitze - ganz realistisch - das richtige Gefühl für die Achse während der Balancen und Drehungen beim Ballett und hilft die Sprünge zu verbessern.
Die Vermittlung von Spitzentanz erfordert eine besonders verantwortungsvolle Herangehensweise. Die Schülerinnen sollten mindestens 11 Jahre alt sein, vorher wenigstens zwei Jahre Ballettunterricht erhalten haben und über ausreichend Balance, Kontrolle und Koordination verfügen. Es wird empfohlen mindestens zwei Tanzklassen in der Woche zu besuchen.

Nehmen Sie gerne    Kontakt   mit uns auf.

Hier geht es zum    Stundenplan  .


MODERN

In diesem Unterricht werden die Teilnehmer mit unterschiedlichen Techniken und Stilrichtungen des Modernen Tanzes vertraut gemacht. Das Warm Up beinhaltet Fußarbeit, Pliés, Schwünge, Bodenelemente, Drehungen und Sprünge in Form von kurzen Sequenzen. Es folgen ausgreifende Bewegungen durch den Raum. Über mehrere Stunden wird Schritt für Schritt eine Choreografie erarbeitet, damit sich der Körper damit anfreunden kann und dann.......wird getanzt mit Leib und Seele.

Nehmen Sie gerne    Kontakt   mit uns auf.

Hier geht es zum    Stundenplan  .

 



PHILOSOPHIE

Mit meinem Unterrichtsangebot möchte ich eine Brücke schlagen zwischen den klaren Strukturen des klassischen Balletts und dem freien zeitgenössischen Tanz.

Dafür habe ich ein hochengagiertes Team aus Tanzpädagogen verschiedener Stilrichtungen zusammengestellt, das mit großer Sorgfalt auf die individuellen körperlichen Möglichkeiten jedes einzelnen Kursteilnehmers eingeht.

Ziel ist es, Menschen jeden Alters zu ermutigen, den Körper mit seinen vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten wahrzunehmen, neugierig zu bleiben, auch mal an seine Grenzen zu stoßen und sich immer wieder neu zu erfinden. Die Freude an der Bewegung und die Erweiterung der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten stehen dabei immer im Vordergrund.

Tanzen ist Verwandlung, Raum und Zeit. Tanzen verwandelt den Menschen, der ständig Gefahr läuft ganz Hirn, Verstand und Wille zu werden.
Augustinus von Hippo

 



LEHRER FÜR BALLETT & TANZ

Hier stellt sich ein hochengagiertes Team von Tanzpädagogen verschiedener Stilrichtungen vor, das mit großer Sorgfalt auf die individuellen körperlichen Möglichkeiten jedes einzelnen Kursteilnehmers eingeht.


Sabine Sandloff

Leitung Ballett & Tanz


Tänzerin und Tanzpädagogin mit staatlicher Anerkennung.

Sie unterrichtet Ballett Anfänger bis Mittelstufe, Kinderballett und Kindertanz.

Tanz

Die gebürtige Berlinerin ist Tochter einer Tänzerin und eines Komponisten. Nach ersten Tanzschritten im Studio ihrer Mutter begann Sabine ihre klassische Ausbildung an der Ballettakademie Vogl in Berlin, die sie mit Erfolg in New York beendete... 

mehr »

zunächst an der Alvin Ailey School, bald gefolgt von einem Stipendium des Neubert Ballet Institute in der Carnegie Hall und weiterführendem Training unter der Leitung von Finis Jhung, Mme. Darvash und David Howard. Vielseitig in Repertoire und Ausdruck, tanzte sie in den USA und in Deutschland im Rahmen klassischer Ballettproduktionen, Musicals, Tanztheatern, Shows und Revuen.

Tanzpädagogik

Sabine hat langjährige Unterrichtserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Direkt nach dem Abitur absolviert sie eine dreijährige pädagogische Ausbildung am Landessportbund Berlin, die sie mit dem staatlichen Examen in den Fächern Tanz und Sport beendet. Noch während ihrer aktiven Zeit als Tänzerin unterrichtet sie an verschiedenen Berliner Schulen und Studios. Zahlreiche choreografische Arbeiten entstehen im Rahmen eigener Projekte sowie als Auftragsarbeiten...

mehr »

„The Showstoppers“ Musicalkompanie, „Greif dem Leben in die Tasche“ Theater Brandenburg, „Coppélia“ und „Cinderella“ Hans – Otto - Theater Potsdam, für die Funkausstellung Berlin im Auftrag von AVM Computersystemen. Als Pädagogin ist sie viele Jahre für das Ballett Centrum Berlin, das Atelier de la Danse und die Tanzfabrik Berlin tätig, wo sie zum Team des Dance Intensive Programms gehörte. Zusätzlich arbeitet sie als Coach, leitet Workshops und Seminare und erwirbt fachübergreifend Kenntnisse in Pilates und Yoga. Nachdem sie die Kinder – Tanzstelle in Kreuzberg 8 Jahre erfolgreich geleitet hat, gründet sie im April 2015 mit Petra Martin das Studio Puls Berlin.

Luca Panella

Ballett


Luca war unter anderem Solist beim Ballett der Arena von Verona beim Ballett von Mailand und beim Ballett von Rom. Dank seiner internationalen Tanzkarriere und durch seinen großen Erfahrungsschatz als Ballettlehrer hat er bereits zahlreichen Schülern die Aufnahme an renommierten Schulen und Tanzkompanien ermöglicht.
Luca unterrichtet jeden Schüler mit der gleichen Leidenschaft vom Anfänger bis zum Profi. „Mein Ziel als Lehrer ist es neben einer korrekten Technik eine gute mentale Einstellung zu vermitteln. Ich möchte jeden einzelnen Schüler durch meine Leidenschaft für den Tanz inspirieren, das Beste aus sich heraus zu holen.”


Tabea Katharina Tettenborn

Modern


ist Tänzerin und Yogalehrerin. Sie hat in der Tanzakademie „Balance 1“ eine zeitgenössische Tanzausbildung genossen und unterrichtet seit 2002.Von März 2011 bis November 2015 war sie bei Ananda Leone in der Yogaakademie Berlin. Hier hat sie erfolgreich ihre Abschlussprüfung (BDY/EYU) bestanden. Seit 2008 ist sie in Fortbildungen im Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie für die Gesangs- und Sprechstimme, seit November 2015 vertieft sie dort in einer Ausbildung ihr Wissen.


Garnet Hennig

Modern für Jugendliche


Garnet ist Tänzerin, Sport – und Tanzpädagogin, verfügt über eine Pilates Master Lizenz und arbeitet als freischaffende Choreografin und Dozentin für zeitgenössischen Tanz. In Berlin gehört Garnet zum Lehrerteam der Tanzprobebühne Marameo und unterrichtet an Schulen und Bildungszentren. Bundesweit gibt sie regelmäßig Workshops für die Schulen der Royal Academy of Dance.


GALERIE Unterrichts­präsentation

GALERIE Aufführungen