Yoga-Meditation-Körpertherapie Petra MartinStudio Puls BerlinBallett/Tanz Sabine Sandloff

 

Restorative und Pranayama · Tiefe Entspannung und freier Atem

1x im Monat samstags 15.00 - 16.30 Uhr

1. Halbjahr 2018: 27.01. | 24.02. | 24.03. | Halbmarathon Special 08.04. | 26.05. | 23.06. | Nur mit vorheriger Anmeldung

 

Die Restorative Yogapraxis lädt Dich ein, zu tiefer innerer und körperlicher Ruhe zu finden aus der heraus ganz natürlich Regeneration und frische Energie entsteht.
Bei den Stellungen des Restorative Yoga geht es ganz explizit nicht um Dehnung oder Kraftaufbau, sondern darum, den Körper so bequem wie möglich und unterstützt von Yogahilfsmittlen wie Blöcken, Decken, Bolstern (Yogakissen) oder einem Gurt, länger in den Stellungen verweilen zu lassen und zu entspannen.
Dies wird in diesem Kurs mit den Grundlagen des freien Atmens und passenden Atemübungen kombiniert.

"Pranayama entfernt die Schleier, die das innere Licht verhüllen." (Yoga Sutra 2.52)

Ort: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin
Telefon: +49 (0)30 21806788
Kontakt: Petra Martin/ Mail: petra@studio-puls-berlin.com
Kosten: 15 €
Die Klasse kann auch mit dem Abo oder der 10er Karte für 90 Minuten Kurse bezahlt werden.
Anmeldung: Wir bitten um vorherige Anmeldung. Vielen Dank!

Kursleitung: Petra Martin

Petra unterrichtet Hatha-Yoga in Berlin für Unternehmen, als Einzelcoaching, in Gruppenkursen, als auch für Yoga-Workshops und Reisen. Sie verbindet in ihren Kursen das Fließen des Vinyasa Stiles mit der Präzsion und inspirierenden Philosphie des Anusara® Yoga in einem freudigen, klaren und herzlichen Unterrichtsstil. Seit Januar 2012 ist sie zertifizierte BDY/ EYU Yogalehrerin (Mitglied der europäischen Yoga-Union).




Yoga für Becken, Beine und Füße mit Anna Trökes

Sonntag, 04.03.2018, 10.30 - 14.30 h


Klinische Untersuchungen der letzten Jahre (z.B. von Prof.Dr. Andreas Michalsen an der Charité oder Dr. Holger Cramer an der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin in Essen) zeigten eindeutig, dass die Übungen des Yoga, vor allem aber die Entspannungsantworten, die der Yoga uns zur Verfügung stellt und lehrt, ganz entscheidend zur Heilung selbst hartnäckiger Verspannungen und Schmerzen beitragen können.
In diesem Workshop möchte ich die Ursachen dieser Verspannungen erläutern, damit deutlich wird, wie wir ihnen selbstwirksam vorbeugen können.  Mobilisation und Kräftigung werden im Mittelpunkt der Übungspraxis stehen. Die Mobilisationen richten sich an die Schmerzrezeptoren in den Faszien, die durch Verklebungen der Fasern („Cross links“) unter Druck geraten, und zwar besonders im unteren Rücken, in den Beinen ausstrahlend bis in die Fußsohlen. Dadurch werden die Gewebe des Beckens, der Beine und Füße wieder durchlässiger, so dass die Füße, Beine und der Rücken können wieder besser zusammenarbeiten.
Die Kräftigung betrifft sowohl die tiefe Muskulatur der Lende, des Unterbauchs und des Beckenbodens. Sie bewirkt eine Stabilisierung des Wurzelraumes, so dass wir in uns tiefen Halt finden können.

Ort: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 21806788

Kontakt: Petra Martin/ Mail: petra@studio-puls-berlin.com

Kosten: 50,- €

Kursleitung: Anna Trökes

Anna Trökes begann Anfang der 80er Jahre mit ihrem Studium des Yoga der Energie. Mehrere Jahre folgte sie in Frankreich den Kursen der »Akademie des Yoga der Energie«, deren deutschen Ableger sie ab 1989 mit Boris Tatzky und Jutta Pinter-Neise 10 Jahre leitete.

Sie leitete seit 1983 Yogalehrerausbildungen für und im Rahmen des BDY, ist bekannt als Fachautorin von inzwischen mehr als 30 Yogabüchern und arbeitet in der Weiterbildung für Yogalehrer im In- und Ausland.



 

Die 5-Elemente-Ernährung
Vortrag mit Uschi Schröder, Heilpraktikerin, Musikerin, Chi Gong Lehrerin

Freitag, 23.03.2018, 20.00 - 21.30 Uhr

 

Was ist die richtige Ernährung für mich - fragen Sie sich das auch?

Im Dschungel der Möglichkeiten, Diäten und Versprechungen in der Werbung wird es immer schwieriger eine Antwort auf diese Frage zu finden.

Bei meinem Vortrag am 23.03.2018 lade ich Sie ein, mit mir auf Entdeckungsreise in die Welt der 5-Elemente-Ernährung zu gehen. Sie lernen die unterschiedlichen Eigenschaften von Lebensmitteln kennen, ihre Wirkung auf den Körper, folglich auch welche Lebensmittel zu Ihrer individuellen Konstitution passt.

Sie erfahren, wie Ernährung sowohl präventiv als auch heilend - zum Beispiel bei Übergewicht, Blähungen, Appetitmangel, unerklärlichen Leistungsabfall - eingesetzt werden kann und es vor allem dabei schmeckt!

Das altbewährte Konzept der 5-Elemente-Ernährung ist einfach umzusetzen, universell anwendbar, es berücksichtigt Ihre ganz individuelle Disposition.


Bitte melden Sie sich rechtzeitig an:

Ort: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 21806788

Kontakt: Petra Martin/ Mail: petra@studio-puls-berlin.com

Kosten: 5,- €

Fragen können Sie gerne zuvor an folgende E-Mail Adresse schicken:
info@fuenfelemente-schroeder.de, Stichwort: Vortrag 23.3.18


Die Fragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Wer dabei ist, darf sich auf ein „Frühlings-Special“ von Uschi Schröder freuen.

Über Ursula Schröder:

Impulsgeber für meine Karriere als Ernährungsberaterin war ein 5 Elemente Kochbuch. Die meisten Rezepte, die ich ausprobierte, waren leicht umsetzbar, unglaublich schmackhaft, sehr bekömmlich und vielseitig. Je mehr ich in die 5 Elemente Ernährung eintauchte, umso mehr entwickelte sich ein tiefes Verständnis für die Natur und Wirkweise von Lebensmitteln und deren Heilkraft.
Einer Grundausbildung in Chinesischer Medizin und der Heilpraktikerprüfung 2006 folgte die Spezialisierung auf die 5 Elemente Ernährung.




Half Marathon Relax: Stretching und Restorative für Läufer

Sonntag, 08.04.2018, h


Eine genaue Beschreibung dieser Veranstaltung folgt in Kürze.




Tag der Offenen Tür Yoga / 3 Jahre Studio Puls Berlin

Wir feiern das dreijährige Jubiläum von Puls Yoga im Studio Puls Berlin mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm an kostenlosen Schnupperstunden.
Tag der Offenen Tür Yoga / 3 Jahre Studio Puls Berlin Leichte Erfrischungen runden das Programm ab.
Tag der Offenen Tür Yoga / 3 Jahre Studio Puls Berlin Wir freuen uns auf Euch!

Ort: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 21806788

email: kontakt@studio-puls-berlin.com




Tag der Offenen Tür Tanz und Ballett/ 3 Jahre Studio Puls Berlin

Sonntag, 22.04.2018

Ort: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin
Telefon: +49 (0)30 3019640
Kontakt: Sabine Sandloff / Mail: sabine@studio-puls-berlin.com



 

Yoga und die Grundlage eines belastbaren Rückens

Samstag, 05.05.2018, 15.00 - 18.00 h

 

Wir werden uns Bewegungsprinzipien anschauen die wir mit vierbeinigen Säugetieren gemeinsam haben. Das wird uns helfen die Biomechanik der Wirbelsäule zu verstehen und ihrer Fähigkeit sich wie ein Schlange zu bewegen. Dies wiederum wird uns  zu einem tieferen Verständnis des menschlichen Gangs führen und wie der Rücken und das ihn stabilisierende Fasziensystem belastet werden sollte und wie Yoga uns auf diesem Weg helfen kann ihn gesund zu erhalten.

Ort: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 21806788

Kontakt: Petra Martin/ Mail: petra@studio-puls-berlin.com

Kosten: 45,- €

Frühbucher bis zum 07.04.18: 35 €

Kursleitung: Stephan Lautz

Nach vielen Jahren der Arbeit als Handwerker Architekt, Designer und Firmeninhaber öffnete das faszinierende Gebiet der Körperarbeit seine Tore und Stephan entschied sich ein Rolfer und Bodyworker zu werden. Seitdem hilft er seinen Klienten einen Weg aus chronischen Verspannungen zu finden und einen neuen Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln.

In 2014 als Heilpraktiker zu gelassen begann er Schocktrauma mit Somatic Experiencing  und Entwicklungstrauma mit Neuro Affective Relational Model NARM zu studieren. Zusätzlich zu seiner Praxis in München eröffnete er im Frühjahr 2017 eine zweite Praxis in Berlin-Kreuzberg. Jeden Monat zwischen dem lieblichen bayrischen Bergen und der faszinierenden Metropole Berlin zu pendeln ergibt einen schönen Kontrast der ihn körperlich und geistig offen, frisch und neugierig hält.



 

Yoga und die Stärkung von Schultern und Handgelenken mit Stephan Lautz

Samstag, 02.06.2018, 15.00 - 18.00 h

 

Stabile Handgelenke sind die Voraussetzung um einige Asanas überhaupt ausführen zu können. Sie helfen uns auch Lasten im Alltag zu bewegen und mit unseren Mitmenschen zu interagieren. Wir werden uns die Bewegungsprinzipien ansehen die für stabile und instabile Handgelenke und Schultern zuständig sind und erfahren wie wir die Verletzungsgefahr reduzieren können. Auch schauen wir uns einige Übungen an mit denen wir unser Schulter-Arm-System stärken, sowie das Fasziensystem weich und flexibel halten können. 

Ort: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 21806788

Kontakt: Petra Martin/ Mail: petra@studio-puls-berlin.com

Kosten: 45,- €

Frühbucher bis 5. Mai: 35 €

Kursleitung: Stephan Lautz

Nach vielen Jahren der Arbeit als Handwerker Architekt, Designer und Firmeninhaber öffnete das faszinierende Gebiet der Körperarbeit seine Tore und Stephan entschied sich ein Rolfer und Bodyworker zu werden. Seitdem hilft er seinen Klienten einen Weg aus chronischen Verspannungen zu finden und einen neuen Bezug zu ihrem Körper zu entwickeln.

In 2014 als Heilpraktiker zu gelassen begann er Schocktrauma mit Somatic Experiencing  und Entwicklungstrauma mit Neuro Affective Relational Model NARM zu studieren. Zusätzlich zu seiner Praxis in München eröffnete er im Frühjahr 2017 eine zweite Praxis in Berlin-Kreuzberg. Jeden Monat zwischen dem lieblichen bayrischen Bergen und der faszinierenden Metropole Berlin zu pendeln ergibt einen schönen Kontrast der ihn körperlich und geistig offen, frisch und neugierig hält.



Lange Nacht des Yoooga

23.06.2018

Die LANGENACHTDESYOOOGA ist wie die Lange Nacht der Museen oder der Theater...

Eine genaue Beschreibung dieser Veranstaltung folgt in Kürze.
Einer der Orte der langen Nacht des Yoga: PULS BERLIN Möckernstraße 111, 10963 Berlin
Telefon: +49 (0)30 21806778
Kontakt: Petra Martin/ Mail: petra@studio-puls-berlin.com


PULS YOGA  Newsletter